MV Mariazell beim Ausflug im Südtirol

Viel Publikum beim Auftritt in Riffian

Der Musikverein Mariazell unternahm eine musikalische Reise nach Riffian in Südtirol. Mit dabei waren Mitglieder des Musikvereins Mariazell deren Partner sowie einige Schlachtenbummler. Der Ausflug war eine Initiative der Musikerin Anja Hezel. Sie hatte vor einiger Zeit in Riffian, eine kleinen Ortschaft, nur wenige Kilometer von Meran entfernt, Hochzeit gefeiert und dabei mit den heimischen Musikern Bekanntschaft gemacht. Schnell entstand so die Idee, eines gegenseitigen Orchesterbesuchs. Geplant war, dass der Musikverein Mariazell beim Riffianer Herbstfest beim Frühschoppen zu spielen, sowie nachmittags am Herbstumzug teilzunehmen.

Eine Gesangseinlage des MV Mariazell beim Lied "Dem Land Tirol die Treue" auf dem gut besuchten Herbstfest in Riffian

Den Bodensee entlang ging es über Österreich in Richtung Südtirol. Spätestens auf der Brenner-Autobahn wurde klar, dass das Wetter alles andere als sommerlich-italienisch war. Quartier war das Hotel in St. Martin in der Nähe von Riffian. Viele Südtiroler Spezialitäten ließ man sich beim Abendessen schmecken. Mit dem Alleinunterhalter "Karl" kam Stimmung in die Bude. Er unterhielt mit seinem Akkordeon sowie rhythmischen Tanzeinlagen und lud zum Mitmachen ein.

Nach einer interessanten Führung am Samstagmorgen durch die Altstadt von Meran teilten sich die Südtirol-Besucher auf und erkundeten die Gegend. Während die einen das Meraner Stadtleben genossen, machten sich andere auf, den Algunder Waalweg zu entdecken. Die dritte Gruppe besuchte die schön angelegten Gärten von Trautmannsdorf. Die Organisation dieses vielfältigen Programmes hatte Martina Herzog übernommen. Zurück im Quartier stieß eine Führung in der hoteleigenen Brauerei auf großes Interesse.

Der MV Mariazell beim Umzug des Herbstfests in Riffian

Sonntagmorgens fuhren die Musikanten die kurze Strecke nach Riffian mit dem Linienbus und nahmen bei schönstem Wetter auf der Bühne Platz. Stetig stieg die Zahl der Festbesucher an, so dass bereits zur Mittagszeit ein gut gefüllter Festplatz den Klängen des Mariazeller Musikvereins folgte. Ansager Harry Hurtz führte gekonnt durch das Programm. Die Spitze des Herbstumzuges bildeten die Musiker aus Riffian, anschließend folgten Weinkönigin, örtliche Vereine, ein Früchtewagen bestückt mit reifen Trauben und zum guten Schluss kam der Mariazeller Musikverein, der mit launiger Marschmusik auf der rund zwei Kilometer langen Strecke unterhielt. Die Mariazeller hatten danach noch Gelegenheit den guten Südtiroler Wein und Apfelstrudel zu genießen bevor Busfahrer Volker zur Abfahrt rief und der Weg nach Hause angetreten werden musste.

Das Orchester des Musikvereins aus Riffian wird zum 100. Jubiläum des Musikverein Mariazell im Jahr 2019 erwartet.

Weitere Informationen zum Herbstfest in Riffian 2017

Der Musikverein Mariazell reiste mit einigen Schlachtenbummlern nach Südtirol, um das Herbstfest in Riffian mitzugestalten

Zurück

Nächste Termine

12. Okt 2019
Altpapiersammlung Bläserjugend MVM
01. Nov 2019
Allerheiligenfeier
10. Nov 2019
Herbst- und Schlachtfest
Weitere Termine